Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

So konfigurieren Sie die Standortdienste von Android-Geräten

Sie können die Standortdienste für die Apps von vollständig verwalteten Android-Geräten (COBO) mit Hilfe einer Richtlinie verwalten.

Ziel

Ziel ist es ein vollständig verwaltetes Android-Gerät so zu konfigurieren, dass ein Nutzer die Standortdienste für alle Apps auf seinem Android-Gerät nicht mehr ein- bzw. ausschalten kann. Standortdienste immer auszuschalten, kann beispielsweise aus Datenschutzgründen notwendig sein.

Hinweis! Das Wiederauffinden eines Gerätes im Verlustfall ist hiervon nicht betroffen. Auch wenn die Standortdienste ausgeschaltet sind, kann das Gerät in den Verlustmodus gesetzt und geortet werden.

Umsetzung

  • Wählen Sie im Verwaltungsportal von Cortado Verwaltung→ Richtlinien.
  • Fügen Sie eine neue Richtlinie mit Klick auf das Plus-Icon hinzu.
  • Wählen Sie anschließend Android und als Einrichtungsmethode Vollständig verwaltetes Gerät.
  • Dort finden Sie die Standortdienste (Pfeil im Bild). Standartmäßig ist die Option Benutzergesteuert ausgewählt. Bei Verwendung dieser Option bestimmt der Nutzer selbst, ob die Standortdienste verwendet werden sollen oder nicht.

  • Möchten Sie festlegen, dass die Standortdienste immer eingeschaltet werden sollen, wählen Sie die Option Immer EIN aus.
  • Möchten Sie hingegen festlegen, dass die Standortdienste immer ausgeschaltet werden sollen, wählen Sie die Option Immer AUS aus
  • Wählen Sie die neue Richtlinie anschließend in der linken Spalte aus und weisen Sie sie mit Klick auf Zuweisung hinzufügen den gewünschten Nutzern/Gruppenvorlagen/Geräten zu.

  • Die Nutzer finden die Richtlinie anschließend in der Cortado-App (Pfeil im linken Bild). Tippt ein Nutzer nun in den Einstellungen seines Android-Geräts auf Standort verwenden erhält er die Nachricht, das diese Option vom IT-Administrator blockiert wurde (Pfeil im rechten Bild).


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.