Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

So können sich mehrere Nutzer ein verwaltetes iPad teilen (shared iPad)

Mit Cortado können Sie iPads verwalten, die sich mehrere Nutzer teilen. Jeder Nutzer erhält dabei sein eigenes Profil auf einem geteilten iPad/shared iPad. Sie benötigen hierfür iPads, die im Apple Business Manager registriert wurden. Dieses How-To zeigt Ihnen, wie Sie ein Gerät konfigurieren, um es mehreren Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Ziel

Ziel ist es iPads so zu konfigurieren, dass sich mehrere Nutzer ein Gerät teilen können. Jedem Nutzer steht dabei ein separater Teil des Festplattenspeichers zu Verfügung, den er selbst personalisieren kann. 

Umsetzung

Benötigt werden iPads, die folgende (Hardware-)Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens 32 GB Speicherplatz,
  • iPad Pro; iPad (5. Generation oder neuer); iPad Air 2 (oder neuer); iPad mini (4. Generation oder neuer),
  • verwaltete Apple-IDs, mit denen sich die Nutzer bei einem geteilten iPad anmelden können,
  • Geräte, die dem Unternehmen gehören und im Apple Business Manager hinterlegt sind,
  • einen Nutzer, der die Erstregistrierung der iPads durchführt.

Sind alle genannten Voraussetzungen erfüllt, gehen Sie wie folgt vor:

1. SharediPadAdmin in das Verwaltungsportal importieren

Legen Sie für die Erstkonfiguration der geteilten iPads einen neuen Nutzer (im Folgenden SharediPadAdmin genannt) im Verwaltungsportal an. Gehen Sie dazu, bei der Verwendung von Cortado Server vor, wie hier beschrieben und bei der Verwendung von Cortado MDM vor, wie hier beschrieben. Beachten Sie, dass der SharediPadAdmin ein Passwort benötigt. Vergeben Sie bei der Verwendung von Cortado MDM einfach ein Passwort beim Anlegen des Nutzers (Pfeil im Bild).

Hinweis! Nutzer von geteilten iPads müssen nicht in das Verwaltungsportal importiert werden. Sie benötigen lediglich eine verwaltete Apple-ID.

2. Neues Profil für die automatische Geräteregistrierung (Automated Device Enrollment ADE) erstellen

Die im Folgenden kurz skizzierten Schritte werden hier ausführlich beschrieben. 

Hinweis! Erstellen Sie für die geteilten iPads in jedem Fall ein neues ADE-Profil, verwenden Sie kein bereits vorhandenes.
  • Laden Sie das ADE-Zertifikat unter Verwaltung→ Einstellungen→ Apple Automatische Geräteregistrierung→ Herunterladen herunter.

  •  Öffnen Sie anschließend den Apple Business Manager. Legen Sie einen neuen MDM-Server im Apple Business Manager für die geteilten iPads an und laden Sie das ADE-Zertifikat hoch. 

  • Laden Sie den Token herunter.

  • Öffnen Sie jetzt wieder das Cortado Verwaltungsportal unter Verwaltung→ Einstellungen→ Apple Automatische Geräteregistrierung.
  • Klicken Sie in der rechten Spalte unter ADE-Profil auf Hinzufügenum ein neues ADE-Profil zu erstellen (Pfeil im Bild).

Erstellen Sie ein neues ADE-Profil für die geteilten iPads:

  • Aktivieren Sie mindestens die Checkboxen Betreut und Geteiltes iPad
  • Laden Sie den Token aus dem Apple Business Manager hoch (Pfeile im Bild).

3. Neue Richtlinie erstellen und dem SharediPadAdmin zuweisen

  • Erstellen Sie eine neue Richtlinie. Wählen Sie dafür in das Verwaltungsportal Verwaltung→ Richtlinien→ iOS/iPadOS.
  • Behalten Sie Betreute Geräte als Einrichtungsmethode bei (Pfeil im Bild).

  • Legen Sie fest, wieviel Speicherplatz (MB) jeder Nutzer auf dem iPad verwenden darf. Beachten Sie dafür die Hinweise von Apple.
  • Legen Sie die Anzahl der Nutzer pro geteiltem iPad fest (unterer Pfeil im Bild). Wenn dieser Wert größer ist als der Wert für die maximal mögliche Anzahl von Benutzern, die das Gerät unterstützt, verwendet Cortado MDM stattdessen diesen Wert.
  • Legen Sie fest, nach wie vielen Sekunden der Inaktivität Benutzersitzungen abgebrochen werden sollen. Der Mindestwert beträgt 30 Sekunden. Bleibt dieser Wert auf 0, wird die Sitzung bei Inaktivität nicht abgebrochen.
  • Bei aktivierter Checkbox Temporäre Sitzungen erlauben, können sich Benutzer als Gast (oder mit verwalteter Apple-ID) anmelden. Werden nur temporäre Sitzungen erlaubt, können sich Benutzer nur als Gast anmelden. Die Anmeldung mit verwalteter Apple-ID ist dann nicht möglich. Im Unterschied zur Anmeldung mit verwalteter Apple-ID, werden die Daten von Nutzern die als Gast angemeldet sind nicht gespeichert.
  • Außerdem können Sie festlegen nach wie vielen Sekunden der Inaktivität temporäre Sitzungen abgebrochen werden sollen. Der Mindestwert beträgt 30 Sekunden. Bleibt der Wert auf 0, wird die Sitzung bei Inaktivität nicht abgebrochen.

Wählen Sie danach die entsprechende Richtlinie in der linken Spalte des Verwaltungsportals aus und klicken Sie auf Zuweisung hinzufügen. Weisen Sie die neue Richtlinie dem SharediPadAdmin zu.

4. Erstregistrierung der iPads

Die iPads können jetzt registriert werden. Vorausgesetzt, die Geräte sind neu und ungenutzt bzw. wurden auf Werkseinstellungen zurück­gesetzt. Weitere Hinweise zur Erstregistrierung finden Sie hier.

  • Melden Sie sich auf dem Gerät mit dem Benutzernamen und dem Passwort vom SharediPadAdmin an (s. o.).
  • Nehmen Sie anschließend alle Einrichtungsschritte vor, die zuvor im ADE-Profil festgelegt wurden (s. o.).

  • Geben Sie das iPad anschließend einem Nutzer. Dieser kann sich dann mit seiner verwalteten Apple-ID anmelden.

Danach können sich weitere Nutzer anmelden und Profile erstellen.

Wenn Sie das iPad unter Verwaltung→ Geräte auswählen (linker Pfeil im Bild), erhalten Sie einen Überblick. Das geteilte iPad wurde dem SharediPadAdmin zugewiesen (im Bsp. user15@ccsdemo.de, rechter Pfeil im Bild). Sie sehen, welche Nutzer auf dem Gerät registriert sind (unterer Pfeil im Bild).

Wenn Sie neue Apps, Profile, Richtlinie usw. erstellen, weisen Sie diese entweder direkt dem Gerät oder dem SharediPadAdmin zu. 



War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.