Cortado Mobile Solutions

Meine Tickets
Willkommen
Anmelden

Nutzer hinzufügen

Fügen Sie die Nutzer hinzu, deren mobile Geräte Sie mit Cortado MDM verwalten möchten.

  • Wählen Sie dafür in der Managementkonsole Control Panel→ Users (Pfeil im Bild).
Nutzerverzeichnis öffnen
  • Klicken Sie anschließend auf den Plus-Button oben links im Display (Pfeil im Bild).
Plus-Button klicken


Legen Sie hier fest, aus welcher Quelle die Nutzer importiert werden sollen:

Quelle für Import festlegen


Nutzer aus dem Active Directory hinzufügen

Einzelne Nutzer hinzufügen

Nutzer mit Hilfe von .csv-Dateien importieren

Nutzer aus dem Active Directory hinzufügen

Haben Sie als Importquelle Active Directory gewählt, öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie den LDAP-Pfad zu Ihrem AD eintragen können, in dem sich die gewünschten Nutzer befinden.

  • Tragen Sie außerdem E-Mail-Adresse und Passwort des Administrator-Kontos ein mit dem Sie Zugriff auf Ihr AD haben.
  • Klicken Sie anschließend auf Next.
LDAP-Pfad und Username und Passwort vom Admin eintragen
  • Jetzt können Sie die Nutzer auswählen, die Sie importieren möchten.
  • Klicken Sie anschließend auf Import.

Hinweis! Nach dem Import erhalten die Nutzer automatisch eine Einladungsmail gesendet, die es ihnen erlaubt sich im User Self Service Portal zu registrieren und ein Passwort zu setzen. Dieses Passwort wird unter anderem für die Einbindung von DEP-Geräten (iOS, macOS) bzw. Zero-Touch-Geräten (Android) benötigt. Hier muss sich der Nutzer mit diesem Passwort authentifizieren. Außerdem können die Nutzer im User Self Service Portal ihr mobiles Gerät selbst konfigurieren .

Einzelne Nutzer hinzufügen

Haben Sie Enter single user ausgewählt, können Sie nun einzelne Nutzer hinzufügen.

  • Geben Sie E-Mail-Adresse, Vor- und Zuname ein.
  • Wählen Sie das Gruppentemplate aus, dass Sie im letzten Schritt erstellt haben.
  • E-mail language: Wählen Sie hier die Sprache aus, in der die E-Mails an die Nutzer verschickt werden sollen.
  • Send invitation e-mail to user: Deaktivieren Sie die Checkbox, wenn Sie nicht möchten, dass der Nutzer eine von Cortado MDM generierte Einladungsmail erhält. Sie können die Einladungsmail von Cortado MDM auch später noch versenden.
  • Optional password: Das Festlegen eines Passwortes für den Nutzer ist optional und nicht notwendig, wenn Sie dem Nutzer die Einladungsmail senden. Mit Hilfe der Einladungsmail kann sich der Nutzer selbst registrieren und sein eigenes Passwort festlegen. Sollten Sie hier ein initiales Passwort eintragen, kann sich der Nutzer damit direkt im User Self Service Portal anmelden oder ein DEP-Geräten bzw. ein Zero-Touch-Geräten (Android) einrichten.
  • Klicken Sie anschließend auf Create.
Nutzerdaten eintragen und Nutzer erstellen

Nutzer mit Hilfe von .csv-Dateien importieren

Haben Sie als Importquelle Upload user list gewählt, können Sie die Nutzer via .csv-Datei in die Managementkonsole importieren. Dafür benötigen Sie eine entsprechend vorbereitete Datei.

  • Laden Sie sich diese Datei herunter (unterer Pfeil im Bild) und ergänzen Sie die entsprechenden Daten.
  • Klicken Sie anschließend Select CSV File (oberer Pfeil im Bild) und laden Sie die vorbereitete Datei hoch.
Nutzer mit Hilfe einer .csv-Datei importieren


Die importieren Nutzer finden Sie anschließend in der linken Spalte unter Users.

Hinweis! Tragen Sie immer eine funktionierende E-Mail-Adresse in die .csv-Datei ein. Zu dieser E-Mail-Adresse wird automatisch eine Einladungsmail geschickt, die es dem Nutzer erlaubt sich im User Self Service Portal zu registrieren und ein Passwort zu setzen. Dieses Passwort wird unter anderem für die Einbindung von DEP-Geräten bzw. ein Zero-Touch-Geräten (Android) benötigt. Hier muss sich der Nutzer mit diesem Passwort authentifizieren. Außerdem können die Nutzer im User Self Service Portal ihr mobiles Gerät selbst konfigurieren mobiles Gerät selbst konfigurieren .

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.