Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

Firmeneigene Android-Geräte mit der Identifier-Methode einbinden (COBO)

Nutzergerät vorbereiten

Konfiguration mit Nutzerinteraktion

Konfiguration ohne Nutzerinteraktion

Nutzergerät vorbereiten

Voraussetzung: Das Nutzer-Gerät das konfiguriert werden soll, muss auf Werksein­stellungen zurückgesetzt worden sein und mindestens über die Android-Version 6.0 verfügen. Diese Methode ist nur bei der Nutzung von Managed Google Play-Konten anwendbar.

Hinweis! Erstellen Sie bis zu vier weitere Konten für Administratoren/-innen für die Konfiguration von Cortado MDM.
  • Tippen Sie auf dem zurückgesetzten Gerät auf Los geht's (linkes Bild).
  • Navigieren Sie durch das Setup-Menü, eine WLAN-Verbindung wird automa­tisch gesucht (rechtest Bild).

  • Wählen Sie das gewünschte WLAN aus und geben Sie die Anmeldedaten ein.
  • Geben Sie dann anstelle Ihres Google-Kontos den Identifier afw#cortado (obe­rer Pfeil im linken Bild) ein und tippen Sie danach auf Weiter.
  • Tippen Sie anschließend auf Installieren (rechtes Bild).
  • Daraufhin wird die Konfiguration des Gerätes gestartet und die Cortado-App aus dem App Store heruntergeladen.

  • Tippen Sie anschließend auf Installieren (linkes Bild) und Akzeptieren & weiter (rechtes Bild). Warten Sie bis der Vorgang beendet ist.

  • Wählen Sie danach QR-Code scannen (Bild). Das Gerät befindet sich nun in einem Modus, in dem ein QR-Code gescannt werden kann.

  • Je nachdem ob der/die Nutzer/-in sein/ihr Gerät an dieser Stelle selbst weiter konfigurieren soll, oder ob Sie dies für Ihn übernehmen, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten fort­zufahren. Die Konfiguration mit Nutzerinteraktion (s. u.) und die Konfiguration ohne Nutzerinteraktion.

Konfiguration mit Nutzerinteraktion

Bei dieser Art der Konfiguration erhält das Nutzer-Gerät nur Server-Informationen. Es kann danach zur weiteren Konfiguration an eine/-n beliebige/n Nutzer/-in gegeben werden. Einzige Voraussetzung, der/die Nutzer/-in wurde bereits in das Verwaltungsportal impor­tiert und für Android Enterprise aktiviert.

Möchten Sie hingegen die komplette Konfiguration des Gerätes für den/die Nutzer/-in übernehmen, fahren Sie stattdessen fort wie weiter unten beschrieben.

  • Wählen Sie Verwaltung→ Einstellungen→ Android Enterprise.

  • Klicken Sie anschließend auf Verwaltetes Android-Gerät konfigurieren.

  • Ein QR-Code wird angezeigt.

  • Scannen Sie den QR-Code mit dem Nutzer-Gerät das Sie konfigurieren möchten.
  • Geben Sie das Gerät anschließend einem/einer beliebigen Nutzer/-in. Dieser kann jetzt seine Zugangsdaten eingeben und die Konfiguration beenden (linkes Bild). Nutzer/-innen von Cortado MDM müssen dafür zuvor mit Hilfe der Einladungsmail und Ihrer E-Mailadresse ein Passwort erstellen. Alternativ können Sie beim Nutzerimport ein Passwort für den/die Nutzer/-in vergeben. Nutzer/-innen von Cortado Server melden sich mit ihrer E-Mail-Adresse und dem Domänenpasswort an. Anschließend muss das Unternehmen, bei dem sich der/die Nutzer/-in registriert bestätigt werden (rechtes Bild).

Die Geräteinrichtung ist jetzt vollständig. Alle Apps und Funktionen werden jetzt verwaltet. In der Cortado-App erhalten die Nutzer/-innen einen Überblick darüber. Weitere Informationen zur Cortado-App finden die Nutzer/-innen hier.

Konfiguration ohne Nutzerinteraktion

Entscheiden Sie sich für diese Art der Konfiguration, wenn Sie das Gerät für eine/-n bestimmte/n Nutzer/-in vollständig selbst konfigurieren möchten.

  • Wählen Sie im Verwaltungsportal unter Verwaltung→ Benutzer eine/-n Nutzer/-in aus (linker Pfeil im Bild), für den Sie ein Gerät konfigurieren möchten. Sie können auch meh­rere Nutzer/-innen gleichzeitig auswählen, dann werden die QR-Codes für die einzelnen Geräte nacheinander angezeigt.
  • Klicken Sie anschließend auf Gerät einrichten (Cortado MDM) (mittlerer Pfeil im Bild) bzw. Fast Enrollment (Cortado Server).
  • Klicken Sie danach auf Android (rechter Pfeil im Bild).
Hinweis! Abbildungen weichen für Cortado Server etwas ab.

  • Wählen Sie anschließend Vollständig verwaltetes Gerät (Pfeil im Bild).

Hinweis für Nutzer/-innen von Cortado MDM! Alternativ können Sie die Geräte auch über Verwaltung→ Geräte, mit Klick auf den Plus-Button einbinden. Wählen Sie dort ebenfalls zuerst den/die gewünschte/n Nutzer/-in aus und anschließend Gerät einrichten. Danach können Sie die die Plattform und die Methode auswählen (s.o.).
  • Es wird ein QR-Code für den/die ausgewählte/n Nutzer/-in (oberer Pfeil im Bild) generiert. Dieser enthält alle (nutzerspezifischen) Daten, die für die vollständige Konfiguration des Gerätes nötig sind (unterer Pfeil im Bild). Der QR-Code ist 15 Minuten gültig.

  • Scannen Sie den QR-Code mit dem vorkonfigurierten Nutzer-Gerät und stimmen Sie der Verwaltung des Gerätes zu (Pfeil im linken Bild).
  • Verifizieren Sie anschließend Ihr Unternehmen mit Klick auf Fortsetzen (Pfeil im rechten Bild).

  • Die nutzerspezifische Konfiguration ist jetzt abgeschlossen.
  • In der Cortado-App erhalten die Nutzer/-innen einen Überblick über alle Apps und Richtlinien. Weitere Informationen zur Cortado-App finden die Nutzer/-innen hier.

  • Haben Sie zuvor mehrere Nutzer/-innen ausgewählt, finden Sie den nächsten QR-Code mit Klick auf Weiter.



War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.