Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

Lokale Gruppen verwalten

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre lokalen Gruppen verwalten können. Was hingegen bei der Verwaltung von Gruppen, die aus dem Azure Active Directory importiert wurden, zu beachten ist, erfahren Sie in unserem Hilfe-Artikel Azure AD-Gruppen verwalten.

Überblick

Einer lokalen Gruppe nachträglich Nutzer/-innen zuweisen

Lokale Gruppe wechseln

Lokalen Gruppen eine Einstellung zuweisen

Überblick

Wenn Sie im Verwaltungsportal, unter Verwaltung→ Gruppen mindestens eine lokale Gruppe auswählen, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

Überblick über Gruppen im Verwaltungsportal

Benutzer:innen zuweisen/entfernen Hier können Sie Gruppen zuweisen und entfernen.
LöschenHier können Sie die ausgewählte Gruppe aus dem Verwaltungsportal löschen.
Einstellungen übertragenÜber diese Aktion können Sie Einstellungen (Einstellungen, Richtlinien, Profile, Apps) einer Gruppe aufnehmen und einer anderen Gruppe übertragen.
BearbeitenHier können Sie Änderungen an Ihrer Gruppe vornehmen.
Gerät einrichtenMit dieser Aktion können Sie die Geräte der Nutzer/-innen selbst bzw. mit dem/der Nutzer/-in zusammen konfigurieren (siehe Mobile Geräte einbinden).
Einstellungen entfernenHier können Sie für die ausgewählte Gruppe vorgenommene Konfigurationen löschen. Sie können auswählen, welche Einstellungen Sie löschen möchten. Wählen Sie die entsprechende Einstellung aus (Richtlinien, Profile, Apps) und löschen Sie diese mit Entfernen.

Einer lokalen Gruppe nachträglich Nutzer/-innen zuweisen

Beim Hinzufügen von einzelnen Nutzer/-innen und beim Import via .csv-Datei können Sie die Gruppe direkt, während des Imports auswählen bzw. angeben. Beim Import von Nutzer/-innen aus einem Active Directory via LDAP müssen Sie die Gruppe hingegen nachträglich zuweisen. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Importieren Sie die Nutzer/-innen, wie hier beschrieben.
  • Wählen Sie unter Verwaltung→ Gruppen eine Gruppe aus (linker Pfeil im Bild) und klicken Sie anschließend auf Benutzer:innen zuweisen (mittlerer Pfeil im Bild).
  • Wählen Sie danach alle Nutzer/-innen aus, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten (rechter Pfeil im Bild) und bestätigen Sie mit OK.
Hinweis! Alternativ können Sie eine (oder mehrere) Gruppe/-n festlegen, zu der die Nutzer/-innen, während des Imports automatisch hinzugefügt werden.

Einer Gruppe etwas zuweisen

Hinweis! Sobald ein/-e Nutzer/-in nachträglich zu einer Gruppe hinzugefügt wird, werden alle Eigenschaften der Gruppe automatisch für ihn/sie ausgerollt. Ein manuelles Ausrollen ist nicht mehr notwendig.

Lokale Gruppe wechseln

  • Wählen Sie eine Gruppe aus (linker Pfeil im Bild).
  • Mit Benutzer:innen zuweisen oder Benutzer:innen entfernen können Sie nun die Gruppenzugehörigkeit der Nutzer/-innen ändern.

Gruppenzugehörigkeit ändern

Lokalen Gruppen eine Einstellung zuweisen

Sie können einer Gruppe Einstellungen (Richtlinien, Profile, Apps, verwaltete Konfigurationen (für iOS oder Androidund Dokumente (iOS)) zuweisen. Wählen Sie dafür unter Verwaltung→ Richtlinien, Verwaltung→ Profile bzw. Verwaltung→ Apps, die entsprechende Einstellung aus und weisen die gewünschte Gruppe zu (Beispiel im Bild).

einer Gruppe eine Einstellung zuweisen

Oder wählen Sie unter Verwaltung→ Gruppen, eine Gruppe aus und öffnen Sie anschließend (je nachdem was sie zuweisen möchten) den Reiter Richtlinien, Profile oder Apps.

Richtlinien, Profile oder Apps an Gruppen zuweisen

Wählen Sie danach Zuweisung hinzufügen, um der Gruppe entweder Richtlinien, Profile, Apps, verwaltete Konfigurationen oder ein Dokument (iOS) zuzuweisen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Hilfe-Artikel Einstellungen in der Nutzer- und Gruppenverwaltung zuweisen.

Richtlinie einer Gruppe zuweisen

Hinweis! Ein manuelles Ausrollen der neu zugewiesenen Einstellung ist nicht notwendig.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.