Cortado Mobile Solutions

Meine Tickets
Willkommen
Anmelden

Samsung-Geräte mit Knox Mobile Enrollment einbinden

Das Samsung Knox Mobile Enrollment (KME) ermöglicht es Ihnen eine große Anzahl von Samsung-Geräten automatisiert mit Cortado MDM/Cortado Server zu verknüpfen. 

  • Um KME nutzen zu können, müssen Sie für Ihre Firma auf der Samsung-Knox-Webseite zunächst ein Benutzerkonto anlegen.
  • Bei Verwendung von Cortado MDM: Sobald Sie über ein Benutzerkonto verfügen, können Sie die KME-Konsole auch über die Cortado Managemenkonsole öffnen. Wählen Sie dafür Control Panel→ Global Settings→ MDM→ KNOX Mobile Enrollment Console (Pfeil im Bild) und melden Sie sich mit Ihrem KME-Benutzerkonto an.
  • Bei Verwendung von Cortado Server: Öffnen Sie das KME über folgenden Link und melden Sie sich mit Ihrem KME-Benutzerkonto an.

Geräte hinzufügen

MDM-Profil erstellen

Geräte konfigurieren

Geräte in Betrieb nehmen

Geräte hinzuzufügen

Vorausgesetzt Ihr Einzelhändler nimmt ebenfalls am KME teil, können die bei ihm gekauften Geräte automatisch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. 

  • Öffnen Sie den Menüpunkt Einzelhändler in der KME-Konsole (linker Pfeil im Bild).
  • Fordern Sie bei Ihrem Einzelhändler die Einzelhändler-ID an und teilen Sie diesem Ihre Knox-Kunden-ID mit (siehe Bild). 
  • Tragen Sie diese Einzelhändler-ID anschließend unter Einzelhändler registrieren (rechter Pfeil im Bild) ein.

Sobald Ihr Einzelhändler Ihre Geräte in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt hat, finden Sie sie unter dem Menüpunkt Geräte.

Hinweis! Nimmt Ihr Einzelhändler nicht am Knox Mobile Enrollment teil, können Sie Ihre Geräte manuell registrieren. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.

MDM-Profil erstellen

  • Öffnen Sie jetzt den Menüpunkt MDM-Profile (linker Pfeil im Bild)Hier können Sie das MDM-Profil erstellen, welches zur Verknüpfung der Nutzergeräte mit dem MDM-Server verwendet wird. 
  • Klicken Sie auf Profil erstellen (rechter Pfeil im Bild).

  • Wählen Sie danach Android Enterprise.
  • Konfigurieren Sie das Android-Enterprise-Profil wie folgt:

  • Profilname: Vergeben Sie einen Namen für Ihr Profil.
  • Beschreibung: Standardprofil für KNOX Mobile Enrollment mit Cortado MDM
  • Belassen Sie den Radio-Button bei: Device-Owner-Registrierung erzwingen
  • Ihr MDM auswählen: Other
  • MDM-Agent-APK: https://play.google.com/managed/downloadManagingApp?identifier=cortado
  • MDM-Server-URI: Tragen Sie hier die Adresse des User Self Service Portal ein:
    • Bei Verwendung von Cortado MDM: Diese setzt sich aus dem Hostnamen der Cortado Managementkonsole und der Endung /up zusammen (z. B. https://go.mycortado.com/up). (Sie finden den Hostnamen der Cortado Managementkonsole in der Adresszeile Ihres Browsers.)
    • Bei Verwendung von Cortado Server: Diese setzt sich aus der externen DNS-Adresse Ihres Cortado-Servers und der Endung /up zusammen (z. B. https://mdm.ccsdemo.de/up)
  • Klicken Sie auf Fortsetzen, um die Einstellungen des Android-Enterprise-Profils weiter zu konfigurieren:


  • Bei Verwendung von Cortado MDM: Benutzerdefinierte JSON-Daten (nach MDM-Definition): {"host":"[ihr-host-name]:443","type":"kme"} Beispiel: {"host":"go.mycortado.com:443","type":"kme"}
  • Bei Verwendung von Cortado Server: Benutzerdefinierte JSON-Daten (nach MDM-Definition): {"host":"[ihr-server-name]","type":"kme"} Beispiel: {"host":"[mdm.ccsdemo.de]","type":"kme"}
Hinweis! Der Teil [ihr-server-name] bzw. [ihr-host-name] ist Bestandteil der URL, die Sie weiter oben konfiguriert haben, ohne den Teil "https://" und "/up".

Konfigurieren Sie das Profil nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie dafür auch die Informationen auf den Knox-Hilfeseiten.

Geräte konfigurieren

  • Öffnen Sie den Menüpunkt Geräte. Dort finden Sie alle Geräte, die Ihr Einzelhändler für Sie registriert hat. 
  • Wählen Sie nun Geräte aus, auf denen Sie Ihr MDM-Profil verteilen möchten (linker Pfeil im Bild) und klicken danach auf Aktionen→  Geräte konfigurien (rechter Pfeil im Bild).

  • Wählen Sie im Fenster Geräteinformationen Ihr MDM-Profil aus (Pfeil im Bild).
  • Optional können Sie außerdem die Benutzer-ID und/oder das Passwort für den Nutzer, in dessen Kontext das Gerät in Betrieb genommen werden soll, eintragen. Verwenden Sie dafür bei Nutzung von Cortado MDM die Email-Adresse des Nutzers. Wenn Sie Cortado Server verwenden, tragen Sie stattdessen den AD-Logon-Namen des Nutzers ein. 

Geräte in Betrieb nehmen

Die Geräte, denen Sie ein MDM-Profil zugewiesen haben, können nun in Betrieb genommen werden. Beim Starten des Samsung-Gerätes wird der Nutzer nun nach Nutzernamen und Passwort gefragt, sofern Sie im letzten Schritt keine Zugangdaten (Benutzer-ID/Passwort) hinterlegt haben. 

Hierfür verwenden die Nutzer, die bei der Registrierung für Cortado MDM verwendeten Daten. Alternativ können Sie beim Nutzerimport ein Passwort für den Nutzer hinterlegen. 

Nutzer von Cortado Server melden sich mit ihren Zugangsdaten fürs Active Directory an.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.