Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

Exchange-Profil für Android-Geräte erstellen

Sie können für Ihre Nutzer/-innen ein Microsoft-Exchange-Profil anlegen. Die Nutzer/-innen müssen dann auf dem mobilen Gerät kein neues E-Mail-Konto anlegen.

Hinweis! Gelegentlich schlägt die Konfiguration der Gmail-App über dieses Exchange-Profil fehl. Alternativ können Sie Ihren Nutzer/-innen das E-Mail-Konto in Gmail über die Managed Configurations der App zur Verfügung stellen. 

  • Gehen Sie zuerst vor, wie hier beschrieben.
  • Wählen Sie Exchange als Profil aus, das Sie hinzufügen möchten. Es wird folgender Dialog geöffnet:

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  • Profile name/Account name: Geben Sie hier einen Namen für das Profil bzw. für den Account ein.
  • Exchange ActiveSync host: Tragen Sie hier die Adresse Ihres Exchange-Servers ein.
  • Default e-mail signature: Hier können Sie eine einheitliche E-Mail-Signatur für alle Nutzer/-innen festlegen.
  • Domain: Geben Sie hier den Namen Ihrer Domäne an.
  • User: Tragen Sie den (Domänen-)Namen des/der Nutzers/Nutzerin ein. Mit Autofill (UPN) wird dieser automatisch ausgelesen. 
Hinweis für Cortado MDM! Vorausgesetzt der UPN wurde zuvor in den Nutzereinstellungen hinterlegt.
  • Alternativ dazu können Sie auch eine Variable verwenden.
  • E-mail address: Hier können Sie die E-Mail-Adresse des/der Nutzers/Nutzerin eintragen. Mit Autofill (UPN) wird dieser automatisch ausgelesen. Alternativ dazu können Sie auch eine Variable verwenden.
  • Password: Hier kann optional das Domänen-Passwort des/der Nutzers/Nutzerin eingegeben werden. Dieser muss sich dann nicht am mobilen Gerät authentifizieren, um den Exchange-Account zu nutzen. Wenn Sie in diesem Feld nichts eintragen, muss der/die Nutzer/-in sein Domänen-Passwort eingeben, sobald er auf seine E-Mails zugreifen möchte.
  • Server type: Wählen Sie hier aus, ob es sich um einen Exchange-Server oder um Lotus Domino handelt.
  • Identity certificate: kann nur ausgewählt werden, wenn links Use SSL ausge­wählt wurde. Wenn vorher schon ein SCEP-Profil oder ein Certificate-Profil eingerichtet wurde, erscheint dieses Profil hier als Auswahlmöglichkeit.
  • Max. attachment size (in MB): Legen Sie hier die maximale Größe für E-Mail-Anhänge fest.
  • Sie können verschiedene Checkboxen aktivieren:
    • Trust all certificates: Aktivieren Sie diese Checkbox, wenn Sie allen Sicher­heitszertifikaten vertrauen möchten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie selbstsi­gnierte Zertifikate verwenden.
    • Use SSL: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie die Verbindung zwischen der Mail-App auf den Endgeräten und dem Exchange-Server via SSL verschlüsseln möchten.
    • Use S/MIME: Aktivieren Sie diese Checkbox, wenn Sie die E-Mails mit diesem Protokoll (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions) verschlüsseln möch­ten.

Jetzt können Sie das neu erstellte Profil an Nutzer/-innen/Gruppen/Geräte verteilen.

  • Wählen Sie dazu das entsprechende Profil in der linken Spalte der Managementkonsole aus und klicken Sie auf Assign. 
  • Wählen Sie nun die Nutzer/-innen, Gruppentemplates oder Geräte aus, denen Sie dieses Profil zuweisen möchten. 
Hinweis! Sie können Profile auch unter Verwaltung→ Benutzer bzw. Gruppenvorlagen zuweisen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.