Cortado Mobile Solutions

Meine Tickets
Willkommen
Anmelden

So suchen und filtern Sie in der Managementkonsole nach Geräten

  • Öffnen Sie die Geräteverwaltung unter Control Panel→ Devices.

Devices auswählen

Mit Hilfe der Suchfunktion unten links im Display (Pfeil im Bild) können Sie nach verschiedenen Kriterien in den aufgelisteten Geräten suchen.

Suchfeld (unten links)

Neben der einfachen Suche nach einem bestimmten Gerätetyp (z. B. iPod oder Nexus) können Sie auch nach einer Reihe verschiedener Kriterien suchen bzw. filtern.

  • Geben Sie dafür im Eingabefeld der Suche, die unten aufgelisteten Filternamen, mit der folgenden Syntax ein:

filter name:<value>

Hinweis! Derzeit wird nur die Eingabe eines Filters, mit einem Wert unterstützt. Es gibt keine kombinierte Suche. Bei der Eingabe eines Wertes, muss nicht auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden.

FilternameBeschreibung
androidid:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie entweder nach einer ganzen oder einem Teil der Android-IDsuchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Android-ID die Zeichenfolge WMD enthält: androidid:WMD

battery:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich Geräte mit einem bestimmten Akkustandanzeigen lassen. Der Akkustand muss in Prozent im Wert 0-100 angegeben werden. Dem Wert kann ein “<” (kleiner) oder “>” (größer) vorangestellt werden. Wird nichts vorangestellt, werden alle Geräte mit dem eingegebenen Wert angezeigt.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Akkustand unter 60% liegt: battery:<60. Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Akkustand höher als 77% ist: battery:>77. Möchten Sie sich Geräte anzeigen lassen, die den Akkustand 77% haben, geben Sie battery:77 ein.

contact:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich Geräte, abhängig vom letzten Kontakt zur Managementkonsole anzeigen lassen. Sie können entweder nach einem bestimmten Datumsuchen. Oder sich Geräte zeigen lassen, die vor oder nach einem bestimmten Datum, Kontakt zur Managementkonsole hatten. Das Datum muss dabei im Format “en-US” eingetragen werden. Verwenden Sie also beispielsweise für den 17. Juni 2019, folgendes Format: 06.17.2019, 06/17/19 oder 6.17.19. Dem Wert kann ein “<” (kleiner) oder “>” (größer) vorangestellt werden.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, die zuletzt vor dem 17. Juni 2019 Kontakt zur Konsole hatten: contact:<06/17/19. Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, die nach dem 17. Juni 2019 Kontakt zur Konsole hatten: contact:>06/17/19. Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, die zuletzt genau am 17. Juni 2019 Kontakt zur Konsole hatten: contact:06/17/19.

contactdays:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich Geräte, abhängig vom letzten Kontakt zur Managementkonsole anzeigen lassen. Sie können hier eine bestimmte Anzahl von Tagenfestlegen. Dem Wert kann ein “<” (kleiner) oder “>” (größer) vorangestellt werden.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren letzter Kontakt zur Managementkonsole mehr als 10 Tage zurück liegt: contactdays:>10. Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren letzter Kontakt weniger als 10 Tage zurück liegt: contactdays:<10. Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren letzter Kontakt genau 10 Tage zurück liegt: contactdays:10.

group:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich alle Geräte anzeigen lassen, deren Nutzer einer bestimmten Gruppe(Gruppentemplate) angehören.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Nutzer Mitglied der Gruppe Sales sind: group:sales

imei:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie entweder nach einer ganzen oder einem Teil der IMEI (International Mobile Equipment Identity) suchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren IMEI die Ziffernfolge 532 enthält: imei:532

os:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich Geräte mit einem bestimmten OS (Operating System) anzeigen lassen (Android, iOS, macOS).

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte, mit dem Betriebssystem Android anzeigen: os:android

phoneno:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie entweder nach einer ganzen oder einem Teil der Telefonnummersuchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Telefonnummer die Ziffernfolge 456 enthält: phoneno:456

Hinweis! Die Telefonnummern werden in der Konsole so angezeigt, wie Sie im jeweiligen Gerät hinterlegt sind. Lassen Sie bei der Suche nach einer bestimmten Telefonnummer ggf. die Vorwahl weg.

removal:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich alle Geräte anzeigen lassen, die den Status: Device removal pendinghaben. Hier wird kein weiterer Wert benötigt.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Entfernung aus der Konsole noch nicht abgeschlossen ist: removal:

serialno:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie entweder nach einer ganzen oder einem Teil der Seriennummersuchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren Seriennummer die Ziffernfolge 6354 enthält: serialno:6354

simno:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie entweder nach einer ganzen oder einem Teil der Nummer der SIM-Karte suchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren SIM die Ziffernfolge 12345 enthält: simno:12345

user:Mit Hilfe dieses Filters, können Sie sich alle Geräte eines bestimmten Nutzersanzeigen lassen. Aktuell können Sie dabei nur, nach der ganzen oder Teilen der E-Mail-Adresse des Nutzers suchen.

Beispiel: Lassen Sie sich alle Geräte anzeigen, deren E-Mail-Adresse den Namen Max enthält: user:max

UDID:Mit Hilfe dieses Filters können Sie nach dem UDID(Unique Device Identifier), mit der Apple Geräte ausgestattet sind, suchen.

Beispiel: udid:adf554

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.