Cortado Mobile Solutions

Meine Tickets
Willkommen
Anmelden

Exchange-Profil für macOS-Geräte erstellen

Sie können für Ihre Nutzer ein Microsoft-Exchange-Profil anlegen. Über die Exchange Web Services können macOS-Geräte mit dem Exchange-Server kommunizieren. Die Nutzer müssen dann auf dem mobilen Gerät kein neues E-Mail-Konto anlegen.

  • Gehen Sie zuerst vor, wie hier beschrieben.
  • Wählen Sie Exchange als Profil aus, das Sie hinzufügen möchten. Es wird folgender Dialog geöffnet:

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  • Profile name/Account name: Geben Sie hier einen Namen für das Profil bzw. für den Account ein.
  • User: Tragen Sie den (Domänen-)Namen des Nutzers ein. Mit Autofill wird diese automatisch ausgelesen. 
Hinweis für Cortado MDM! Vorausgesetzt der UPN wurde zuvor in den Nutzereinstellungen hinterlegt.
  • Alternativ dazu können Sie auch eine Variable verwenden.
  • E-mail address: Hier können Sie die E-Mail-Adresse des Nutzers eintragen. Mit Autofill wird diese automatisch ausgelesen. Alternativ dazu können Sie auch eine Variable verwenden.
  • Password: Hier kann optional das (Domänen-)Passwort des Nutzers eingegeben werden. Dieser muss sich dann nicht am mobilen Gerät authentifizieren, um den Exchange-Account zu nutzen. Wenn Sie in diesem Feld nichts eintragen, muss der Nutzer sein Domänen-Passwort eingeben, sobald er auf seine E-Mails zugreifen möchte.
  • EWS host and port: Tragen Sie hier Ihren Exchange-Server und den dazugehö­rigen Port ein.
  • EWS path: Tragen Sie hier den dazugehörigen Pfad ein. (Beispiel: /EWS/Exch­ange.asmx)
  • Use SSL: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie die Verbindung zwischen der Mail-App auf den Endgeräten und dem Exchange-Server via SSL verschlüsseln möchten.
  • External EWS host and port: Diese Angaben sind optional. Sollten Sie für externe Verbindungen einen anderen Namen für Ihren Exchange-Server verwen­den, tragen Sie diesen hier ein. Sollten Sie beispielsweise intern einen Exch­ange-Server mit dem Namen exchange.domain.local verwenden, müsste hier der Pfad exchange.domain.com eingetragen werden.
  • External EWS path: Tragen Sie hier ggf. den anderen Pfad ein.
  • Use external SSL: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie die Verbindung zwi­schen der Mail-App auf den Endgeräten und dem Externen Exchange-Server via SSL verschlüsseln möchten.

Jetzt können Sie das neu erstellte Profil an Nutzer/Gruppen/Geräte verteilen. 

  • Wählen Sie dazu das entsprechende Profil in der linken Spalte der Managementkonsole aus und klicken Sie auf Assign. 
  • Wählen Sie nun die Nutzer, Gruppentemplates oder Geräte aus, denen Sie dieses Profil zuweisen möchten. 
Hinweis! Sie können Profile auch unter Control Panel→ Users bzw. Group Templates zuweisen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.